Pestalozzi-Oberschule

Neusalza-Spremberg

Sonniges Skivergnügen im Allgäu

 
Vom 11. - 17.03.2017 sind die zwei 7. Klassen der Pestalozzi-Oberschule aus Neusalza-Spremberg ins traditionelle Skilager nach Niedersonthofen gefahren.
 
Kaum im Allgäu angekommen, staunten wir nicht schlecht über die weiten grünen Wiesen, das tolle Frühlingswetter und die traumhafte Aussicht vom Schullandheim. Nach der Zimmeraufteilung ging es mit eigener oder ausgeliehener Ausrüstung auf den Haushang, um die Fahrkünste eines jeden Teilnehmers zu sichten, damit den Voraussetzungen entsprechend die Gruppeneinteilung erfolgen konnte.
 
Am nächsten Tag fuhren wir mit unserem hauseigenen, buntgestalteten Partybus ins angrenzende österreichische Skigebiet Jungholz, wo wir noch zwei weitere Tage blieben. In dieser Zeit lernten sowohl die Skianfänger als auch die Fortgeschrittenen eine Menge dazu, um auch die schwereren Hänge zu meistern, wie z.B. die Damenabfahrt im benachbarten Ofterschwang. Den bezaubernden Abschluss machten die Pisten auf dem Oberstdorfer Nebelhorn. 
 
Auf der Rückfahrt im Bus vom letzten der insgesamt fünf Skifahrtage, die täglich mit Kaiserwetter und frühlingshaften Tagestemperaturen unvergesslich bleiben werden, wurde uns allen bewusst, wie sehr wir das Ganze dort vermissen werden.
 
Die Schüler der 7. Klassen danken allen, die dieses wunderschöne Erlebnis ermöglicht haben.
 
Hanna aus der 7b
 
01 02 03
04 05 06
07 08 09
10 11 12
13 14 15
16  17  18
 19  20  21
 22  23  24
 25